Verkauf Gameboy-Spiele

Vom Gameboy zum Tablet – mobile Videospiele im Wandel der Zeit

Einige erinnern sich sicher noch an die Zeit, als der erste Gameboy auf den Markt kam. Zum Schrecken vieler Eltern spielten ihre Kinder stundenlang auf bunten Kästen mit winzigen Displays «Tetris» oder «Donkey Kong Country». Heute besitzt fast jeder ein Smartphone, theoretisch eine ganze Spielkonsole mit unzähligen Spiel-möglichkeiten.

Im April 1989 kam der erste Gameboy in die Läden. Zehn Jahre später, als unsere Ludothek eröffnet wurde, waren schon Nachfolgemodelle wie «Gameboy Color», «Gameboy Advance» und weitere Geräte im Handel. Neben analogen Brettspielen, Fahrzeugen und Rollenspielen boten wir von Anfang an auch Gameboys und eine Auswahl trendiger Gameboy Spiele zur Ausleihe an. Nicht nur zur Freude der Kinder, auch deren Eltern waren froh, damit den ersehnten Wunsch nach einem Gameboy erfüllen zu können. Praktisch dabei war, dass man nach vier Wochen das kleine Kästchen, mitsamt dem permanenten Sound von «Super Mario» in die Ludothek zurückbringen konnte. Aber wie so vieles, sind auch die Gameboys mittlerweile vom Smartphone abgelöst worden und damit ist auch die Nachfrage nach elektronischen Spielen in der Ludothek zurückgegangen.

Deshalb verkaufen wir für Retro-Freaks unsere Gamboy-Geräte und Spiele in der Ludothek.

gameboy

Topnews

Ab sofort können Sie bei uns auch bargeldlos mit Twint bezahlen.